Anlegen eines Hochbeets
Samstag, 7. November 2020
 
Anlegen eines Hochbeets 

Hochbeete im eigenen Garten liegen voll im Trend. Nicht nur ältere Leute finden Gefallen daran, auch junge Leute mit wenig Zeit und Platz nutzen die Vorteile des Hochbeetes. 


Die Ländlichen Gilden organisieren daher am Samstag,7. November in Herbesthal bei Familie Vossen einen Workshop rund ums Hochbeet, der von 13.00 bis 17.00 Uhr dauert. 

Referent ist Obstbaumwart Helmut Herten aus Baesweiler bei Aachen.


Nach einem Theorieteil werden die Teilnehmer ein Hochbeet bauen und befüllen. Dabei gibt es jede Menge Tipps und Hinweise rund ums Material und den Bau des Beetes. 

Oft sind Hochbeete in Bezug auf den benötigten Ertrag über- oder unterdimensioniert. Aber auch die Bepflanzung und die gute Bewirtschaftung des Beetes werden beleuchtet. 

Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro, Mitglieder der Ländlichen Gilden zahlen 15 Euro. 

Anmeldungen bis zum 30.10. via Mail an info@bauernbund.be oder telefonisch unter 080/41.00.60.
Achtung: Die Plätze sind begrenzt!
Weitere Einzelheiten und die Zahlungsformalitäten erfolgen schriftlich nach Anmeldefrist.

Wichtige Hinweise:
Die Teilnahme am Kurs geschieht in eigener Verantwortlichkeit. Im unwahrscheinlichen Falle einer Ansteckung können die Ländlichen Gilden nicht haftbar gemacht werden.

Nach Anmeldung erhalten Sie ein Dokument mit Sicherheitshinweisen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Kurse. Bitte lesen Sie sich diese sorgfältig durch und beachten Sie diese Hinweise.

Bitte füllen Sie unbedingt die Teilnehmerliste aus, die die Referentin oder der Referent Ihnen vorlegt. Die Daten werden wie immer anonym zu statistischen Zwecken und nur im Bedarfsfalle zum Zwecke der Nachverfolgbarkeit („Tracing“) im Falle von COVID-19 benutzt.


 
  • Aanvangsdatum: Samstag, 7. November 2020
 
Commentaren
Currently, there are no comments. Be the first to post one!
Click here to post a comment
 
Disclaimer | Contact | Site-map