Vortrag „Spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“ mit Pierre Stutz in Eupen
Dienstag, 5. November 2019 09:33
 

Die Kooperationsgruppe der Ländlichen Gilden, des Landfrauenverbandes und des deutschsprachigen Seelsorgerates des Bistums Lüttich laden zu einem Vortragsabend mit Theologe und Buchautor Pierre Stutz zum Thema „Lass dich nicht im Stich - Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“ ein.

Am Donnerstag, den 7. Mai 2020 zeigt er um 19.30 Uhr im Alten Schlachthof in Eupen in sieben Kapiteln auf, wie wir eine gesunde Aggression entfalten können, damit die Angst nicht die Regie in unserem Leben hat.

Sein Buch und sein Vortrag sind ein Plädoyer für alle engagierten Menschen, die in ihrer Wut eine heilende göttliche Lebenskraft entdecken möchten.

Pierre Stutz ist Theologe und Buchautor. Über sich sagt er: „Schreiben ist für mich ein «feu sacré», ein inneres Feuer. Meine Inspiration ziehe ich aus meinem persönlichen Hoffen und Ringen in der Gottessuche. Kraft bei dieser Suche geben mir poetische, mystische und biblische Texte, inspirierende Kinofilmmomente – und auch die Überzeugung, dass Spiritualität dazu da ist, zu befreien und nicht einzuengen. Erst wenn die spirituelle Dimension des Alltags erkannt ist, dann wird mein Leben kostbar … In persönlichen Krisen und Wendepunkten wurde mir klar, dass nur ein persönlich gestalteter Glaube Halt und Geborgenheit gibt. (Quelle: https://pierrestutz.ch/mein-weg/)

Herzliche Einladung an alle!


 
  • Aanvangsdatum: Dienstag, 5. November 2019
 
Commentaren
Currently, there are no comments. Be the first to post one!
Click here to post a comment
 
Disclaimer | Contact | Site-map