NEU: Selber Brot backen mit Hefeteig in Kelmis
Donnerstag, 30. Januar 2020 10:00
 

Die Ländlichen Gilden organisieren in Kooperation mit der Seminarküche Naturgenuss von der Ernährungsexpertin Karin Laschet in Kelmis einen neuen Brotback-Kurs, um diese in Vergessenheit geratene, alte Tradition wieder zu beleben.

In diesem Kurs geht es um das Arbeiten mit Hefeteig

Es werden zwei identische Kurse angeboten:

- Mittwochabend, 29. Januar 2020, 19.00 bis 22.00 Uhr
- Donnerstagmorgen, 30. Januar 2020, 10.00 bis 13.00 Uhr

In diesem Grundkurs lernen die Teilnehmer nicht nur verschiedene Getreidesorten, ihren Nährwert und ihre Backeigenschaften kennen, sondern auch die Eigenschaften der Bäckerhefe, die Anteile glutenreiche und glutenfreie Getreidesorten und andere Zugaben (wie Ölsaaten, Gemüse), damit der Hefeteig auch perfekt gelingt und das Vollkornbrot nicht zum „Totschläger“ wird.

Im Praxisteil werden verschiedene Vollkorn-Hefeteige hergestellt, geformt und gebacken, so dass für jedermann/frau etwas mit dabei ist: ein schnelles Blechbrot, Sonntagsbrötchen die man einfrieren kann, ein klassisches Hefe-Kasten Brot, uvm. Zusätzlich gibt es im Brotteig verschiedene Beigaben, wie geriebenes Obst oder Gemüse (z.B. Kürbisbrot mit Kürbiskernen, Kürbisöl und geriebener Kürbis).
Alle Brote/Brötchen können ohne Probleme zu Hause nachgemacht werden, weil die Referentin keine besonderen Küchenmaschinen oder Utensilien nutzt.

Der Kurs kostet 40 Euro p.P. inkl. Zutaten und Unterlagen. Mitglieder zahlen 35 Euro.

Anmeldungen bis zum 23. Januar via Mail an ilona.benker@bauernbund.be oder telefonisch unter 080/41.00.60. 

Weitere Informationen und die Zahlungsformalitäten erfolgen schriftlich nach Anmeldefrist. 

ACHTUNG: Im Angebot ist auch ein Brotbackkurs mit Sauerteig am Mittwoch, 12., oder Donnerstag, 13. Februar (Weitere Infos hier).
Wer beide Kurse zusammen bucht, zahlt 70 bzw. 60 Euro für den 2er Block. 



 
  • Aanvangsdatum: Donnerstag, 30. Januar 2020
  • Aanvangsuur: 10:00
 
Commentaren
Currently, there are no comments. Be the first to post one!
Click here to post a comment
 
Disclaimer | Contact | Site-map